Skip to main content

Neuer Aktiver Balancer für Lithium Akkuketten

Erreicht deutlich verlängerte Nutzungsdauer bei mehrzelligen Lithium-Akkus

Neuer aktiver Balancer erreicht deutlich verlängerte Nutzungsdauer bei mehrzelligen Lithium-Akkus – Je nach Nutzungsart bis zu 30% in E-Fahrzeugen.

Leopoldshöhe, März 2018 – Das haben die Entwickler von Mountain Embedded durch ein neuartiges Konzept erreicht. Entgegen bestehender BMS-Konzepte braucht hierbei nicht jede einzelne Zelle aufwendig mit dem externen Balancer verkabelt zu werden. Der Mountain-Embedded-Balancer ist eine dezentrale Lösung mit einzelnen, autark arbeitenden Modulen an jeder Zelle. Es wird außerdem auf eine extra Puffer-Zelle verzichtet, da das System Energie entlang der Kette verschieben kann. Beim Mountain-Embedded Konzept werden DC/DC Wandler ohne Isolation und mit geringem Übersetzungsverhältnis jeweils zwischen zwei benachbarten Zellen verwendet. Das senkt die Kosten und realisiert durch die sehr kurzen Leitungswege Transferströme von 5 A (typisch am Markt 2A) zwischen den Zellen. Der erhöhte Strom und das smarte Lademanagement, der untereinander vernetzten Modulen, bringen den entscheidenden Vorteil, dass im Falle eines Zelltausches über Nacht der Ladezustand des Gesamtsystems wieder ausgeglichen werden kann. Aktuelle Lösungen benötigen dazu teilweise Wochen. Mountain-Embedded bietet seinen aktiven Balancer OEM Kunden an. Muster sind verfügbar und können unter www.mountain-embedded.de angefordert werden.

Mountain Embedded bietet individuelle Elektronikentwicklungen. Kreative Lösungen mit kundenspezifischer Elektronik für Industrie, Internet of Things, Smart Home, Smart Factory, Smart Office, Industrie 4.0

Mountain Embedded
Kerkerdreh 24
33818 Leopoldshöhe
Fon +49 52 08 407 98 15
info(at)mk-gruppe.de

Ansprechpartnerin Presse
Emily Fröse
emily.froese(at)mk-gruppe.de

Word Datei      Bild-01 300 DPI      Bild-02  300 DPI


EMV Rescue

Mountain Embedded startet bundesweit den „EMV Rescue Service“.

Leopoldshöhe, März 2018 – EMV Rescue bedeutet deutschlandweite Hilfe der EMV Profis von Mountain Embedded bei der Behebung von EMV Problemen auf der Leiterkarte.

Die langjährig erfahrenen Elektronik-Entwickler mit täglicher EMV Praxis beheben mit Expertise leichte bis schwerwiegenden EMV Probleme. Das Ermitteln und Beheben von EMV Störern, die Durchführung von Pre-Compliance also entwicklungsbegleitenden EMV Messungen, die entwicklungsbegleitende EMV relevante Beratung, das Erstellen eines EMV gerechten Layouts, die Begleitung in das EMV Labor, die Durchführung kurzfristiger EMV Entstörmaßnahmen, ein EMV gerechtes Re-Design vorhandener Baugruppen sowie Beratung bei der Installation eigener EMV Messplätze sind dabei tägliche Einsatzgebiete Vorort beim Kunden.

 

Mountain Embedded versteht sich als Profi im Bereich der EMV und unterstützt Unternehmen branchenübergreifend, schnell, kompetent und lösungsorientiert beim Vorbeugen und Beheben von EMV Situationen. Die EMV Kompetenzstützpunkte können unter www.mountain-embedded.de abgerufen werden.


„Unser jüngster eigehender Notruf erreichte uns aus Süddeutschland. Der Kunde hatte eine Vorrichtung, die in mehreren Achsen mittels 15 DC-Motoren verfahren wird. Beim Pre-Compliance EMV Test wurden erhebliche Störaussendungen der gesamten Baugruppe ermittelt. Der Kunde hatte in rund drei Wochen SoP (Start of Production) und keine Idee, wie er die Störer identifizieren bzw. eliminieren sollte. Einen Tag darauf entsandten wir einen unserer Experten. Oft ermittelt schon der erste objektive und erfahrene Blick unserer Experten die Ursache. So auch in diesem Fall. Ein halber Tag, um den Störer exakt zu identifizieren. Drei weitere Tage, um die Störung aktiv zu beheben. Das macht Spaß und rettet den Kunden!“ berichtet Markus Kessler.

Die menschliche Komponente - eine besondere Gratwanderung

Markus Kessler betreut seit Jahren Kunden mit EMV Problemen unterschiedlichster Herkunft.
Die Unternehmen haben selbst hervorragende Entwickler und verfügen über weitreichende EMV Erfahrungen, dennoch kommt es zu EMV Situationen, die die eingefleischte interne Mannschaft nicht lösen kann. Das Delikate daran ist, sich einzugestehen nicht weiterzukommen, daraufhin in Erwägung zu ziehen einen externen Experten ran zu lassen und zu akzeptieren, dass dieser oft schnell die EMV Lösung parat hat.

Für unsere Experten ist dies tägliche Praxis. Unser Vorteil ist dabei der fehlende Tunnelblick.
Jedes EMV Thema ist für uns völlig neuartig und wir betrachten es als Außenstehende 100% objektiv und druckfrei. Im Vordergrund steht für uns einzig und allein die Lösung.
Wichtig ist uns, dass wir Seite an Seite und auf Augenhöhe mit dem Kunden und seinem Team zusammenarbeiten. Dazu gehört auch keinen der Entwickler bloßzustellen und dem Entwicklungsleiter zu verdeutlichen, dass oft nur der Blick eines Außenstehenden helfen konnte. Stellen wir fest, dass beim Kunden Bedarf nach EMV Schulungen besteht, machen wir auch das.


Heute die Idee - morgen SoP - die EMV inHouse Messung
In vielen Fällen ernüchtert der erste Besuch im akkreditierten EMV Labor. „Man denkt, man hätte seine Zähne immer gut geputzt. Der Besuch beim Zahnarzt offenbart dann die unverblümte Wahrheit.“ weiß Markus Kessler zu berichten. Der Zahnarzt kann das Loch im Zahn meist umgehend entfernen - das EMV Labor sendet seine Kunden dagegen häufig mit der Bitte um Verbesserung wieder nach Hause.
Damit schon während der Entwicklung eingeschätzt werden kann, ob man EMV-mäßig innerhalb der Grenzwerte liegt, sollten entwicklungsbegleitende EMV Messungen durchgeführt werden.
Dazu bedient man sich entweder qualifizierter Dienstleister mit entsprechender Wartezeit, Fahrtzeiten und Kosten oder man kann EMV Messungen inHouse durchführen. Hier muss man wissen, was an Ausstattung wirklich benötigt wird und wie man diese korrekt verwendet.

Die EMV Experten von Mountain Embedded installieren beim Kunden passende, auf die Situation zugeschnittene EMV Messplätze. Die Beratung umfasst die Auslegung und Installation den EMV Richtlinien des Kunden entsprechender Messplätze und Equipment sowie die Schulung des Teams Vorort an den eigenen Produkten. Die Entwickler werden so befähigt jederzeit EMV relevante Messungen durchzuführen, um im EMV Labor keinen Karies bescheinigt zu bekommen.


EMV entwicklungsbegleitend - inkl. Leiterbahn kratzen - Termine Online buchen

Entwicklungsbegleitende EMV ist daher unbedingt zu empfehlen, um Zeit und Kosten zu sparen. Die Installation eines eigenen EMV Platzes ist nicht für jeden geeignet. Daher bedient man sich externer Dienstleister. Problematisch ist dabei häufig die kurzfristige Verfügbarkeit, da sich die anstehenden Pre-Compliance Messungen schlecht Wochen im Voraus planen lassen.

Im Kreis Osnabrück und München kann Mountain-Embedded mit EMV Messungen schnell helfen. Ein Online-Kalender zeigt die verfügbaren kurzfristigen Termine auf www.mountain-embedded.de.
Die EMV Experten helfen Vorort auch mittels Aufkratzen der Leiterbahnen und dem gezielten Einsatz von EMV Entstörkomponenten, um sofort die EMV Problematik zu beheben.

Mountain Embedded bietet individuelle Elektronikentwicklungen.?Kreative Lösungen mit kundenspezifischer Elektronik für Industrie, Internet of Things, Smart Home, Smart Factory, Smart Office, Industrie 4.0

Mountain Embedded
Kerkerdreh 24
33818 Leopoldshöhe
Fon +49 52 08 407 98 15
info(at)mk-gruppe.de

Ansprechpartnerin Presse
Emily Fröse
emily.froese(at)mk-gruppe.de

Word Datei      Bild 300 DPI