Skip to main content

Aktiver Balancer für Lithium-Akkuketten

Dezentrale Lösung, bei sehr hohem Wirkungsgrad von Zelle zu Zelle - Bis zu einem Jahr (30%) längere Nutzungsdauer von Lithium-Akkuketten.

  • Die Lösung ist dezentral angelegt
  • Jede einzelne Platine arbeitet autark
  • keine separaten Controller nötig
  • keine extra Kabel zu Zellverbindern
  • Energietransfer mit sehr hohem Wirkungsgrad
  • Energietransfer direkt von Zelle zu Zelle
  • Keine „Umwege“ über Transformatoren oder Puffer-Akku
  • Eine Zelle gibt Energie an beide Nachbarn ab
  • Eine Zelle bekommt Unterstützung von beiden Nachbarn 
  • Keine Begrenzung der geschalteten Zellen
  • Jede Platine arbeitet mit 8 V auch bei Kette mit 400 V
  • Jede Platine entscheidet und arbeitet autark, kommuniziert aber digital mit der gesamten Kette
  • Die letzte Platine sendet die Lade- und Zustandsinformationen aller Zellen per Funk an Zentrale bzw. App
  • Nachrüstbar an vorhandene Pakete
Kleines und dezentrales Modul
Bis zu einem Jahr (30%) längere Nutzungsdauer von Lithium-Akkuketten.
Keine Anzahlbegrenzung der geschalteten Zellen: Unbegrenzte Zellenanzahl möglich
Sämtliche Daten können ausgelesen und mobil versendet werden
LED Statusanzeige
Funktionsprinzip vereinfacht
Der aktive ME-Balancer bringt 30% mehr Nutzungsdauer.
Ob Desktop, Tablet oder Smartphone: Die Statusanzeigen lassen sich auf vielen mobilen Geräten darstellen

Technische Daten

PDF öffnen

Fachbericht bei Elektronik Praxis

Zum Fachbericht